EN | EL | DE | RU
Logo
The tropical beauty of the island spreads through green fields

Kos Stadt

Kos Stadt ist die Hauptstadt der Insel. Sie kombiniert historische Monumente mit moderner Planung breiter Strassen, die von Bäumen gesäumt sind, großen Plätzen und Häusern mit Garten. Überall in der Stadt findet man eine Vielzahl and Bäumen, Büschen und Blumen: Tannen, Pinienbäume, Zypressen, Eukalyptus, Eichen, Jasminsträucher, Flieder, Akazien und Hisbiskus.

Spazieren Sie auf den kopfsteingepflasterten Strassen der Altstadt, wo sie zahlreiche Touristenläden finden oder legen Sie sich an den sandigen Stränden unter die Sonne. Wenn es dunkel wird, gibt es eine reiche Auswahl an Restaurants und Tavernen welche griechische und internationale Küche anbieten. Am Abend gibt es zahllose Ausgehmöglichkeiten je nachdem wie ruhig oder ... wild man die Nacht verbringen möchte: griechische Bouzouki Tanzbars, Diskos. Die Dörfer von Kos sind über die Hauptstrasse der Insel erreichbar. Die näherliegenden kann man auch mit dem Fahrrad erreichen, die entfernteren mit dem Motorrad oder Auto.
 

Die Burg der Johanniter – Die Platane des Hippokrates
Die Burg der Johanniter wurde im 15. Jahrhundert erbaut und steht wie eine große Sperrmauer vor dem Hafen mit nur einer schmalen Passage in Richtung Norden für kleine Fahrzeuge. Südlich der Burg verbindet eine Brücke, welche die wunderschöne Palmenallee kreuzt, die Burg mit dem Platz an dem die Platane des Hippokrates steht. Die Tradition besagt, dass diese von Hippokrates selbst gepflanzt wurde und dieser in deren Schatten seine Medizin lehrte.


Preise & Reservierungen
Erwachsene
kinder
Online buchen
oder anrufen +30 22420 58000
20C / 68F

Versäumen Sie nicht

Das Neratzia Schloss der Johanniter in Kos-Stadt
Eine eindrucksvolle Festung mit exotischen Palmen
 
Das Asklepion: Das wichtigste Denkmal auf der Insel.

Die Platane des Hippokrates
wo der Vater der Medizin seinen Schülern die Kunst der Heilkunde gelehrt hat


Eine Tages-Kreuzfahrt in die Türkei sollten Sie nicht verpassen!
 

Warum Kos?  
Der Geburtsort von Hippokrates


• 4000 Jahre alte Geschichte
• Eine Insel mit tropischer Schönheit, grünen Feldern, Olivenhainen und Sandstränden.
• Das Neratzia Schloss der Johanniter und die Plantane des Hippokrates, wo der Vater der Medizin die Kunst der Heilkunde gelehrt hat
• Kombination aus Archäologie und moderne Einrichtungen
• Berühmt für seine Wassersportaktivitäten, Tauchen, Yachting
 

 

Die Platane des Hippokrates
wo der Vater der Medizin seinen Schülern die Kunst der Heilkunde gelehrt hat


 
 
 

KOS IMPERIAL THALASSO
GRECOTEL LUXURY RESORT


Psalidi, Kos Griechenland
GR-85300
Tel. +30 22420 58000
reservations.ki@grecotel.com
[+] ANFAHRT & LANDKARTE

our club
Newsletter
Erfahren Sie über unsere letzte Neuigkeiten!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf SENDEN


SEND
trip advisor
CERTIFICATE OF EXCELLENCE 2016
(Weitere Information)